Mehr Geld für die Altenpflege

Veröffentlicht am 30.01.2017 in MdB und MdL

Mehr Unterstützung für Pflegebedürftige

 

Mühldorf/Altötting/Traunstein. Seit dem Jahr 2014 gab es nahezu keine staatliche Investitionsförderung für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Altenpflegeeinrichtungen mehr. „Konsequenz ist, dass die Pflegesätze für die Bewohner nach entsprechenden Baumaßnahmen zum Teil deutlich ansteigen“, kritisiert der Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch (SPD). Gleiches gelte für notwendige Ersatzneubauten von Altenpflegeeinrichtungen.

Deshalb hat Günther Knoblauch gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion nun bei den Beratungen zum Haushalt 2017/2018 beantragt, diese Förderung wieder aufleben zu lassen und insgesamt 35 Millionen Euro bereitzustellen. Weitere 2,5 Millionen Euro sollen für die Förderung ambulanter Wohnprojekte für pflegebedürftige Menschen bereitgestellt werden, sowie 3,7 Millionen Euro für den flächendeckenden Ausbau von Pflegestützpunkten zur Beratung pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehöriger.

Genehmigt wurde allerdings lediglich eine Anhebung um insgesamt 600.000 Euro für alle Maßnahmen und Einrichtungen für pflegebedürftige Menschen. „Das ist viel zu wenig“, mahnt Knoblauch, „deshalb wir die BayernSPD-Landtagsfraktion auch weiterhin nichts unversucht lassen, um die Situation der Seniorinnen und Senioren zu verbessern!

 
 

Kommunalwahlen in Bayern

Ein Wahl-Hilfe-Heft!
Damit Sie gut informiert sind!

zur Datei

Vorstandsmitglieder

Termine

Alle Termine öffnen.

27.01.2020, 20:00 Uhr Neuötting: Mitgliederversammlung

27.01.2020, 20:30 Uhr Altötting: "Wir stellen uns vor"
Das Stadtratsteam und der Bürgermeisterkandidat stellen sich vor!

28.01.2020, 19:00 Uhr Sitzung geschäftsführender Vorstand

29.01.2020, 19:00 Uhr Burghausen: "Realistische Politik statt Luftschlösser"
Bürgermeisterkandidat Florian Schneider und sein Team stellen unsere Themen für Burghausen vor. Neue Wege und Verb …

31.01.2020, 19:00 Uhr Töging: Gutes Klima – Besser für Töging
Diskutieren sie mit Dr. Ludwig Hoegner vom Bund Naturschutz und 3. Bürgermeister Günter Zellner über die …

Alle Termine

Mitglied werden!

Mitglied werden!