`Strahlende Weihnacht' bei den Jusos

Veröffentlicht am 25.11.2009 in Arbeitsgemeinschaften

In Europa wird die Atomkraft immer häufiger als Klimaretterin gefeiert.

Atomkraftwerke brauchen jedoch Uran.
Von der Herkunft des Urans handelt der Film „Uranium – is it a country“ der Initiative
Strahlendes Klima, den die Jusos Altötting am 22.11.2009 im AWO-Haus Mühldorf zeigten.
Der Dokumentarfilm stellt dar, wer vom Uranabbau profitiert und wer verliert und was die Stromverbraucher/Innen in Deutschland damit zu tun haben.
Dieser aufwühlende Film beweist, dass Atomstrom weder sauber noch billig ist, sondern schon bei der Urangewinnung eine tödliche Spur hinterlässt.
Anschließend diskutierten die jungen Genossinnen und Genossen bei Glühwein und
Lebkuchen mit dem Organisator und stellv. Bezirksvorsitzenden der Jusos Oberbayern Christopher Wimmer über Alternativen und den Ausstieg aus der Atomenergie.
„Atomkraft blockiert die Energiewende! Sie bindet Kapital und verhindert den dezentralen Ausbau
Erneuerbarer Energien. Vor allem aber sichert sie Milliardengewinne und Einfluss der Konzerne, die die Erneuerbaren Energien und das Energiesparen seit Jahrzehnten behindern“, so Wimmer abschließend nach der gut einstündigen Diskussion.

 
 

Unterbezirks Vorstand

v.l.: Stefan Bonauer, Martina Völzke, Marco Kessler, Annette Heidrich,
Theresia Blaschke, Ernst Huber, Jürgen Gastel

unsere Kreisräte

Termine

Alle Termine öffnen.

12.01.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Neuötting: Fraktionssitzung

12.01.2022, 19:30 Uhr Vorstandsitzung Töging

13.01.2022, 17:00 Uhr Neuötting: Stadtratssitzung

27.01.2022, 19:00 Uhr Delegiertenkonferenz mit Neuwahlen

09.02.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Neuötting: Fraktionssitzung

Alle Termine